LEISTUNGEN.

Gebäude haben einen wesentlichen Anteil am Gesamtenergiebedarf und an den Treibhausgasemissionen. Betrachtet man den gesamten Lebenszyklus eines Wohngebäudes oder Nicht-Wohngebäudes, so nimmt die Nutzungsphase den weitaus größten Kostenanteil ein. Folglich haben die energetische Gebäudeperformance, laufenden Energiekosten und künftig zu erwartenden energiespezifischen Investitionsbedarfe bei der Immobilienvermarktung und -finanzierung erheblich an Bedeutung gewonnen. Daher ist es gerade beim Eigentumswechsel und der Anmietung heute wichtiger denn je, umfassend über die energetische Situation der Immobilie und ihr Potential unterrichtet zu sein.

Wir stellen für Immobilieneigentümer, Kaufinteressenten und Mieter mit unseren Analysen und Bewertungen diese Transparenz her.

LEISTUNGEN IM DETAIL


Als Resultat unserer Energiesystemanalyse erhalten Sie einen umfassenden Überblick über den energetischen Status quo des Objektes, die Einsparpotentiale, die zur Realisierung erforderlichen baulichen und technischen Maßnahmen und deren Rentabilität. Dies sichert eine langfristig ökonomische und ökologische Bewirtschaftung. Streben Sie einen Nachhaltigkeitsstandard oder eine Zertifizierung für das Gebäude an, sagen wir Ihnen, welcher Maßnahmen es bedarf, um diesen zu erreichen.

Bestandteile unserer Energiesystemanalyse:
✚ Objektbegehung und Datenaufnahme
✚ Bewertung der installierten, Energieerzeugungs- und –verteilungsanlagen sowie Verbraucher
✚ Bewertung des bauphysikalischen Ist-Zustandes
✚ Analyse aller Daten zum Energieverbrauch und –bedarf
✚ Offenlegung aller energetischen Schwachstellen und Optimierungspotentiale mit Handlungsempfehlungen
✚ Investitionskostenberechnungen und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen
✚ Prüfung der Fördermittelrelevanz von Maßnahmen
✚ Dokumentation und Abschlussbericht

EMCplan. Energie. Effizienz.